Kärnten

Fahrzeugbrand

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 73-jährige Frau aus dem Bezirk Villach lenkte am 08.05.2021 gegen 12.05 Uhr, ihren PKW auf einer Gemeindestraße in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, Bezirk Villach-Land, von Latschach kommend in Richtung Altfinkenstein. Dabei nahm sie vorerst eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum wahr. Sie hielt das Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand an und stieg aus. Nach stärker werdender Rauchentwicklung verständigte ein Verkehrsteilnehmer die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW in Vollbrand. Die Feuerwehren Latschach, Faak am See und Gödersdorf, standen mit 6 Einsatzfahrzeugen und 35 Mann im Einsatz. Der Fahrzeugbrand konnte durch die Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden. Am PKW entstand Totalschaden, die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Personen wurden bei dem Vorfall keine Verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!