Kärnten

Fahrzeugbrand in Velden/WS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 17.05., 09.00 Uhr, geriet ein in Lind ob Velden, Bez. Villach-Land, geparkter PKW aus bisher unbekannter Ursache, vermutlich wegen eines Kabelbrandes, in Brand.
Der 38-jährige Besitzer versuchte, den Brand bis zum Eintreffen der FF mit einem Handfeuerlöscher zu löschen.
Letztendlich konnte das Feuer von den FF Velden/WS und Lind ob Velden gelöscht werden. Am PKW entstand Totalschaden. Die Höhe des Sachschadens dürfte um die 20.000,- Euro betragen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!