Kärnten

Fassadenbrand

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 23.02.2021 um 9:30 verständigte ein 56-jähriger Mann in der Gemeinde St. Andrä, Bezirk Wolfsberg die Feuerwehr, da die Fassade seines Hauses in Brand geraten war. Die Brandursache dürfte ein in der Nähe des Hauses abgestellter Kübel mit Ascheresten gewesen sein. Am Gebäude entstand dabei ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Im Einsatz waren die FF St. Andrä und Fischering.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!