Kärnten

Festnahme der Täter nach Zeitungskasseneinbrüchen in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 23-jähriger österr. StAng und ein 16-jähriger rumänischer StAng, beide in Klagenfurt wohnhaft, brachen am 25.12., nachmittags, in ihrem Wohnort insgesamt 7 Zeitungskassen auf und stahlen daraus das Bargeld in geringer Höhe.
Die Beiden konnten nach einer Fahndung kurz darauf im Nahbereich der Tatorte angehalten und vorläufig festgenommen werden.
Beim 16-jährigen Burschen konnten neben dem gestohlenen Geld auch 5 g Cannabiskraut sichergestellt werden.
Beide Täter sind geständig, wobei im Zuge der der Einvernahmen der 23-jährige Mann noch weitere Einbrüche in Zeitungskassen gestand.
Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.
Nach Abschluss weiterer Erhebungen werden die Männer auf freiem Fuß angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!