Kärnten

Flugunfall auf der Emberger Alm

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 04.08.2022 um 13.24 Uhr startete ein 74-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Paragleitschirm vom Startplatz auf der Emberger Alm, Gemeinde Berg im Drautal, Bezirk Spittal/Drau, zu einem Freizeitflug ins Tal nach Greifenburg. Nach einer Flugzeit von ca. 10 Minutensackte der Gleitschirm auf Grund von Thermikproblemen plötzlich ab. Dadurch kam es südlich des Startplatzes zu einer Baumberührung und zu einem Absturz in die Baumkrone eines Fichtenbaumes.
Der Pilot konnte sich noch vor dem Eintreffen der Bergrettung selbständig aus der Baumkrone befreien und zu Boden steigen. Bei dem Unfall erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und begab sich selbständig in das Krankenhaus Spittal/Drau.
Der Paragleitschirm wurde schwer beschädigt.
Im Einsatz stand die Bergrettung Oberes Drautal mit vier Bergrettern und einem Fahrzeug.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!