Kärnten

Forstunfall in Heiligenblut

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. Juni 2021 um 09:30 Uhr waren ein 57-Jähriger und ein 60-Jähriger, beide aus dem Bezirk Spittal/Drau, mit Holzschlägerungsarbeiten in Heiligenblut, Ortsteil Winkl, beschäftigt. Auf einem Forstweg, in 1500 m Seehöhe, fällte der 57-Jährige einen schadhaften ca. 15 cm starken Baum. Dieser Baum streife einen anderen Baum und traf den 60-jährigen Mann, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Forstweg stand. Dabei wurde er schwer verletzt. Der 57-Jährige übernahm die Erstversorgung und brachte den Verletzten mit dem Traktor zu seinem Anwesen. Im Anschluss wurde er von der Rettung Winklern in das BKH Lienz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!