Kärnten

Gefährliche Drohung in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bei einem Schutzweg in Klagenfurt kam es am 27.05., gegen 20:00 Uhr, vorerst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen Radfahrer aus Klagenfurt und einer Personengruppe, wobei der Radfahrer in weiterer Folge einen 21-jährigen Mann aus Villach unter Verwendung eines Klappmessers mit dem Umbringen bedrohte. Das Opfer lief zu einer nahegelegenen Polizeiinspektion und erstattet die Anzeige.
Der Radfahrer konnte nach kurzer Fahndung unter Mithilfe eines Passanten festgenommen werden. Der Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
Weitere Erhebungen werden geführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!