Kärnten

gefährliche Drohung und Körperverletzung in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 29jähriger Mann aus Klagenfurt fuhr am 9.5. um 21:15 Uhr mit dem Fahrrad in Klagenfurt, Kriemhildgasse in Fahrtrichtung Norden, als ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mehrmals von hinten knapp auf ihn auffuhr und dann abbremste. Als er dann stehen blieb, stiegen der Beifahrer (ca. 20 Jahre alt, bekleidet mit einem weißen Pullover) und der Lenker (ca. 25 Jahre) plötzlich aus und versetzten dem Opfer mehrere Faustschläge und bedrohten ihn. Danach flüchteten die beiden bislang unbekannten Täter mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Norden. Das Opfer erlitt Verletzungen im Gesichts-, Nacken- und Handbereich. Das Opfer und die Zeugen beschrieben das Auto folgend: schwarz, wahrscheinlich Audi Kombi, getönte Scheiben hinten, rechte Kennzeichenbeleuchtung defekt. Eine örtliche Fahndung verlief negativ.
Bearbeitende Dienststelle:
PI Annabichl
059133- 2581-0

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!