Kärnten

Geschwindigkeitsüberschreitung in Klagenfurt a.W.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 14.02., 16.10 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Mann aus Klagenfurt a.W. mit seinem PKW in Klagenfurt a.W. auf der August-Jakschstraße stadtauswärts in Richtung Villach.
Er fuhr in dem mit 70 km/h beschränkten Bereich mit 131 km/h. Dabei wurde er von einer Polizeistreife mit dem Lasermessgerät gemessen.
Er wird zur Anzeige gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!