Kärnten

Heckenbrand

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30.03.2021 gegen 15:00 Uhr führte ein 84-jähriger Mann aus Feldkirchen im Garten seines Wohnhauses Unkraut-Flämmarbeiten durch, wobei plötzlich eine Fichtenhecke Feuer fing und sich der Brand rasch auf die weiteren Heckenpflanzen ausbreitete.
Der Pensionist alarmierte die Feuerwehr, die den Brand rasch löschen konnte.
Im Einsatz stand die FF Radweg mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen.
Der durch den Brand verursachte Schaden steht noch nicht fest, Personen kamen nicht zu Schaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!