Kärnten

Klärung über das Eingehen einer Aufenthaltsehe in Mittelkärnten

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nach einem Hinweis durch die Finanzpolizei wurde ein 55-jähriger Mann aus Bosnien und Herzegowina ausgemittelt, der mit einer 41-jährigen Frau aus Mittelkärnten eine Ehe zum Zwecke der Erlangung eines Aufenthaltstitels einging.
Der Mann ist geständig und gab bei seiner Einvernahme an, dass für die Ehe eine Bezahlung vereinbart wurde. Nach anfänglichem Leugnen gestand auch die Frau die Straftat, die jedoch vor Ausstellung des Aufenthaltstitels geklärt werden konnte.
Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!