Kärnten

Körperverletzung, Betretungs- und Annäherungsverbot in Klagenfurt/WS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 12. Jänner 2021, um 14:50 Uhr kam es zwischen einem 50-jährigen Mann und seiner 53-jährigen Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Klagenfurt/WS zu einem Streit. Laut Angaben der Frau schlug ihr der Mann mehrmals heftig ins Gesicht, wodurch sie verletzt wurde. Der 50-Jährige leugnete die Attacken. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie vom RD in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Gegen den Mann wurde sofort ein Betretungsverbot- und Annährungsverbot für die Wohnung ausgebrochen. Beide Beteiligten waren stark alkoholisiert. Der 50-Jährige wird wegen Verdachtes der Körperverletzung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!