Kärnten

Körperverletzung in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 8. November 2021 verständigte ein 72- jähriger Mann aus Villach die Polizei nachdem er am Abend zuvor von seinem Sohn geschlagen wurde. Beim Eintreffen der Streife wurde der Mann bereits mit schweren Verletzungen im Brust- und Kopfbereich ins LHK Villach gebracht.
Gegen den 43- jährigen Sohn des Mannes wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Er wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!