Kärnten

Körperverletzung und Annäherungsverbot in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. Juni 2021 kam um 22:30 Uhr ein 53-jähriger Villacher stark betrunken nach Hause und fing grundlos auf seinen 32-jährigen einzuschlagen an. Der 32-Jährige wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Der 53-Jährige wird wegen Körperverletzung angezeigt. Gegen ihn wurde ein Annäherungs- und Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!