Kärnten

Küchenbrand in Wernberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 21.04., gegen 16.10 Uhr, geriet in der Küche im ersten Stock eines Hauses in Wernberg, Bez. Villach-Land, vermutlich durch einen elektrischen Defekt eine Dunstabzugshaube in Brand.
Der Brand konnte von den FF Damtschach, Wernberg und Velden mit insgesamt 45 Einsatzkräften gelöscht werden.
Die Kücheneinrichtung wurde durch den Brand vernichtet. Durch Ruß und Rauch wurden auch die übrigen Räume im Haus beschädigt. Es wurden keine Personen verletzt.
Die Höhe des Sachschadens dürfte ca. € 20.000,– betragen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!