Kärnten

LKW-Unfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 27.03.2020 gegen 08:30 Uhr lenkte ein 50-jähriger Mann aus Ebenthal einen Lastkraftwagen auf der Limberger Gemeindestraße von Kamp kommend talwärts in Richtung St.Gertraud im Lavanttal, Gde Frantschach-St.Gertraud, Bezirk Wolfsberg.
Als der Lenker die Schneeketten abnehmen wollte, geriet der LKW über den Straßenrand und machte sich selbständig, rollte über eine steil abfallende Wiese ca 350 Meter ab, durchschlug eine Baumgruppe und kam in einem Graben seitlich liegend zum Stillstand.
Der Lenker konnte rechtzeitig das Schwerfahrzeug verlassen und blieb unverletzt.
Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ausgetretene Flüssigkeiten wurden von der FF Frantschach gebunden und entsorgt.
Im Einsatz standen die FF Frantschach-St.Gertraud und Kamp mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!