Kärnten

Ordnungsstörung, Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 10.05.2021 gegen 12:30 Uhr wurde die Polizei verständigt, weil ein Passagier im Zug von Villach nach Klagenfurt trotz Aufforderung des Zugbegleiters sich weigerte eine FFP2 Maske zu tragen und sich zunehmend aggressiv verhielt. Die Polizei betrat den Zug im Bahnhof Pörtschach, Bezirk Klagenfurt Land, und forderte den Passagier auf sich auszuweisen und eine Maske aufzusetzen. Da er sich auch gegenüber den Beamten aggressiv verhielt, sich nicht ausweisen konnte und sein Verhalten trotz Abmahnung nicht einstellte, wurde er vorübergehend festgenommen. Bei der Personsdurchsuchung konnten in der mitgeführten Zigarettenschachtel zwei Cannabis-Joints sichergestellt werden.
Nachdem die Identität des 28jährigen Mannes aus Pakistan schließlich festgestellt werden konnte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Er wird wegen Verletzungen der Covid19-Bestimmungen, Ordnungsstörung und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!