Kärnten

Sachbeschädigungen in den Gemeinden Griffen und Völkermarkt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter verübten in der Nacht zum 13.03. in den Gemeindegebieten von Griffen und Völkermarkt mehrere Sachbeschädigungen. Es wurden Mülleimer in einen Bach geworfen, ein Bogenschloss eines Gülleschiebers aufgebrochen und dadurch ca. 250 m³ Gülle ausgelassen, die eine Gemeindestraße verunreinigte, sowie an verschiedenen Orten insgesamt vier Siloballen über abfallendes Gelände gerollt. In einem Fall durchschlug der ca. 500 – 700 kg schwere Siloballen die Holzwand einer Tenne. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!