Kärnten

Schiunfall in Malta

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 06.03., 15.00 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Mann aus Italien als Mitglied einer dreiköpfigen Tourengruppe mit den Schiern vom Gipfel des Stubeck im nicht gesicherten alpinen Gelände in Richtung Faschaun, Gd Malta, Bez. Spittal/Drau.
Unterhalb der Torscharte kam er aus eigenem Verschulden zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.
Er wurde vom Rettungshubschrauber Alpin 1 geborgen und ins KH Spittal/Drau gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!