Kärnten

schwere Sachbeschädigung im Bezirk Feldkirchen

Aktuelle Meldungen

Presseaussendung der Polizei Kärnten

In der Zeit zwischen dem 26.09. um 23:25 und dem 27.09.2022 um 04:55 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter bei einem Personenzug der ÖBB, welcher am Bahnhof in Feldkirchen abgestellt war, eine Doppelsicherheitsglasscheibe.

Der Personenzug wurde am 26.09.2022 um 23:35 Uhr am Bahnhof in Feldkirchen abgestellt. Der Täter dürfte im Zug eingesperrt worden sein, vermutlich hat er dort verschlafen.

Im Tatzeitraum schlug der Täter mit einem Nothammer die Sicherheitsglasscheibe ein und konnte durch das so entstandene Loch aus dem versperrten Zug gelangen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest, es dürfte sich aber um mehrere tausend Euro handeln.

Zeugen werden ersucht, sich bei der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!