Kärnten

Schwere Sachbeschädigung in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30.11.2019 gegen 23:00 Uhr beschädigte ein 23 jähriger Mann aus dem Bezirk St.Veit/Glan durch Zerkratzen mit einem spitzen Gegenstand im Stadtgebiet von Klagenfurt insgesamt 10 PKW’s.

Die Beschädigungen erfolgten im Bereich der Heckklappen und Fahrzeugseiten.

Die Schadenssumme beträgt mehrere tausend Euro.

Der Verdächtige wurde bei der Tat von zwei Zeuginnen beobachtet, die in der Folge die Polizei verständigten. Auf Grund der Angaben der Zeuginnen konnte der Verdächtige im Stadtgebiet von Klagenfurt angehalten werden.

Der Mann bestreitet die Sachbeschädigungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!