Kärnten

Suchtmitteltransport – Haft

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 27-jährige nigerianische StAng wurde am 14.03.2019 um 00:30 Uhr im Zuge einer Ausgleichskontrolle auf der A2 im Bereich Arnoldstein mit Suchtgift im Rucksack angehalten und festgenommen. Sie hatte als Fahrgast eines Linienbusses von Rom nach Österreich Cannabisblüten in einem Rucksack als Kurier transportiert. Der Straßenverkaufswert des sichergestellten Suchtgifts beträgt ca. € 15.000,–. Die Beschuldigte wurde in die JA Klagenfurt eingeliefert und wird der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!