Kärnten

Telefonbetrug in Oberdrauburg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30.04., nachmittags, gaben sich bisher unbekannte Täter gegenüber einer Tankstellenangestellten im Bezirk Spittal an der Drau als Mitarbeiter einer Zulieferfirma und zwischenzeitlich als Tankstellenbetreiber selbst sowie dessen Schwager aus. In insgesamt drei Telefonaten innerhalb von 10 Minuten überzeugten die Täter die Angestellte von der Richtigkeit der Herausgabe bzw. Entwertung von Online-Geschenkgutscheinen. Die Angestellte rubbelte anschließend mehrere Codeflächen auf und gab die Codes telefonisch durch. Es entstand ein Schaden von einigen Hundert Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!