Kärnten

Unfall in Irschen

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 20. 07. um 13:20 Uhr war ein 92-jähriger Pensionist im Garten seines Hauses im Gemeindegebiet von Irschen, Bezirk Spittal/Drau, mit Baumschnittarbeiten beschäftigt, wobei er auf einer Leiter stehend in einer Höhe von ca 4 Metern mit einer Handsäge Äste eines Ahornbaumes absägen wollte. Beim Versuch auf einen Ast zu steigen, dürfte der in seinem Haus allein lebende Mann ausgerutscht sein und stürzte zu Boden. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades, konnte jedoch noch selbst ins Haus gehen und von dort seine in Salzburg lebende Tochter telefonisch informieren, die ihrerseits die Rettung verständigte. Der betagte Mann wurde in der Folge von den eintreffenden Rettungskräfte medizinisch erstversorgt und anschließend mit dem RH C 7 ins BKH Lienz geflogen

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!