Kärnten

Verdehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 15jähriger Schüler aus dem Bezirk Villach befuhr am 15.04.2019 gegen 09.30 Uhr mit seinem Fahrrad von seinem Elternhaus in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, Bezirk Villach-Land, eine Gemeindestraße talwärts. Dabei kam der Schüler aufgrund dessen, dass ihm das Skateboard, welches er im Bereich der Lenkstange während der Fahrt festhielt, aus der Hand glitt und gegen das Vorderrad prallte, zu Sturz. Er zog sich dabei schwere Verletzungen im Bereich der Schulter zu. Ein 72 jähriger Pensionist, welcher gerade mit dem Osterputz einer Kirche beschäftigt war und die Hilfeschreie hörte, leistete dem Schüler sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der Schüler wurde in weiterer Folge vom Notarztteam der Rettung Villach an der Unfallstelle versorgt und danach ins LKH Villach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!