Kärnten

Verkehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 14.05.2022 gegen 13:25 Uhr lenkte ein 39-jähriger Mann aus Villach in Villach auf der Tiroler Straße stadtauswärts, kam auf Höhe der Kreuzung mit der St.Martiner Straße mit seinem Motorrad aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und dadurch in weiterer Folge zu Sturz.
Er schlitterte anschließend mitsamt dem Motorrad über die gesamte Breite der Fahrbahn und prallte gegen ein auf der St.Martiner Straße entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 19-jährigen Mann aus Villach.
Der Lenker des Motorrades, der nicht im Besitze einer gültigen Lenkberechtigung war, erlitt schwere Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!