Kärnten

Verkehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 60 jähriger Pensionist aus der Gemeinde Kötschach-Mauthen fuhr am 08.07.2018 gegen 18.35 Uhr mit seinem Motorrad auf dem Rötenweg (Forststraße nördlich von Strajach), in Fahrtrichtung Strajach, Gde. Kötschach-Mauthen. Am Soziussitz befand sich dabei sei 15 jähriger Sohn. Im Bereich “Stiermahd”, auf einer Seehöhe von ca. 1.500 m, fuhr er mit dem Vorderrad auf einen größeren Stein und kam dadurch zu Sturz. Er zog sich durch den Anprall an der Fußraste Verletzung am rechten Unterschenkel zu und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch das Team des RK Kötschach-Mauthen mit einem RTW in das BKH Lienz eingeliefert. Der 15 jäh-rige Sohn blieb unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!