Kärnten

Verkehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 02.08.2020 gegen 08:00 Uhr lenkte ein 32-jähriger Mann aus St. Gertraud seinen Kleinbus auf der Gemmersdorfer LStr L140 von St.Ulrich kommend in Richtung Gemmersdorf.
Auf Höhe StrKm 8,3 geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach über die angrenzende Böschung, bis es schließlich nach 34 Metern in einem Weizenfeld am Dach liegend zum Stillstand kam.
Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das LKH Wolfsberg eingeliefert.
Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

worauf sich dieses mehrmals überschlagend

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!