Kärnten

Verkehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 14.03.2021 gegen 10:50 Uhr lenkte eine 68-jährige Frau aus Kötschach-Mauthen mit ihrem PKW auf einem Interessentenweg talwärts in Richtung Kötschach. Auf der schneebedeckten und glatten Fahrbahn kam sie in einer scharfen Rechtskurve mit ihrem Fahrzeug ins Rutschen, von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.
Nach ca 50 Metern kam das Fahrzeug im steilen Waldgelände zum Stillstand.
Die Frau konnte sich selbst aus dem PKW befreien und die Rettung verständigen. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung durch die Rettung vom Notarztteam des Rettungshubschraubers C7 in das BKH Lienz geflogen.
Am PKW entstand Totalschaden, die Bergung erfolgte durch die alarmierte FF Kötschach-Mauthen, die mit 3 Einsatzfahrzeugen und 36 Einsatzkräften im Einsatz stand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!