Kärnten

Verkehrsunfall

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 08.05.2021 gegen 17:40 Uhr lenkte ein 17-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Klagenfurt ihr Motorfahrrad auf der Klein St Veiter Landesstraße aus Richtung Faning kommend in Richtung Windischbach. Auf Höhe eines Wohnhauses in der Gemeinde Moosburg, Bez Klagenfurt Land, wollte sie nach links in eine Gemeindestraße einbiegen. Dabei übersah sie einen 59-jährigen Mann aus der Gemeinde St. Jakob im Rosental der ihr mit seinem Fahrrad auf der Klein St Veiter Landesstraße entgegen kam. Dieser wurde vom Motorfahrrad der 17-jährigen erfasst. Durch den Zusammenstoß flog er über einen, in der Gemeindestraße auf das Einbiegen in die Klein St Veiter Landesstraße wartenden PKW, gelenkt von einer 40-jährigen Klagenfurterin, die 17-jährige kam mit ihrem Motorfahrrad zu Sturz. Beim Unfall wurden sowohl die 17-jährige als auch der 59-jährige schwer verletzt. Der 59-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins UKH Klagenfurt und die 17-jährige in das ELKI im Klinikum Klagenfurt gebracht. Das Motorfahrrad, der PKW und das Fahrrad wurden beim Verkehrsunfall beschädigt. Die Klein St Veiter Landestraße war im Bereich der Unfallstelle in der Zeit zwischen 17:40 Uhr bis 18:30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!