Kärnten

Verkehrsunfall in Sachsenburg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 21. Juli 2021 gegen 22.00 Uhr kam auf der Drautal Bundesstraße (B 100) im Festungsbergtunnel in Sachsenburg, selbe Gd, Bez Spittal/Drau, ein 25-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Spittal/Drau, von der Fahrbahn ab, querte die Gegenfahrbahn und touchierte mehrmals die Tunnelwand bis er nach ca. 25 m auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Spittal/ Drau zum Stehen kam.

Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung vom Rotkreuz-Team von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/ Drau gebracht.

Am PKW entstand Totalschaden. An den Tunnelwänden sowie an den Straßenleiteinrichtungen entstand ebenfalls erheblicher Schaden.

Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief positiv und ergab eine mittelgradige Alkoholisierung.

Der Festungsbergtunnel war von 22:10 Uhr bis 23:15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Im Einsatz standen 80 Mann der FF Lendorf, Möllbrücke, Sachsenburg und Obergottesfeld.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!