Kärnten

Verkehrsunfall in St. Veit an der Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Beim Rechtsabbiegen im Ortsgebiet von St. Veit an der Glan übersah am 02.04., mittags, ein 27 Jahre alter St. Veiter mit seinem PKW einen 54 Jahre alten Motorradlenker aus St. Veit, der zu dieser Zeit auf der Wimitzer Straße fuhr. Beide Lenker bremsten noch, konnten jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Motorradfahrer kam dabei zu Sturz und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!