Kärnten

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung auf der A2

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 25. Mai 2021 um 17:20 Uhr kam ein 24-jähriger Klagenfurter infolge Aquaplanings auf der A2 auf Höhe Wernberg, von Villach nach Klagenfurt fahrend, mit seinem PKW ins Schleudern. Dabei stieß er gegen die Mittelleitschiene und überschlug sich. Der PKW kam am Dach liegend zum Stillstand. Unbestimmten Grades verletzt wurde der Mann in das LKH Villach eingeliefert.
Die Autobahn war in diesem Bereich bis 17:55 Uhr nur erschwert passierbar.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!