Kärnten

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung, Fahrerflucht

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 05.07.2018 um 21:30 Uhr wurde Anzeige erstattet, dass ein 60-jähriger Mann aus Lavamünd verletzt und betrunken nach Hause gekommen sei. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann gegen 21:00 Uhr sich nach einem Lokalbesuch betrunken ans Fahrzeugsteuer setzte und unmittelbar nach der Wegfahrt gegen eine Mauer fuhr. Er setzte vorerst die Fahrt fort, ließ aber kurz darauf den Pkw unversperrt neben der Straße stehen und ging zu Fuß nach Hause. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!