Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 74-jähriger Mann aus Völkermarkt lenkte am 22.01.2019 gegen 08:00 Uhr seinen Pkw auf der Lippitzbach Straße aus Völkermarkt in Richtung Ruden. In Obermitterdorf, Gemeinde Ruden, Bezirk Völkermarkt, fuhr er ohne anzuhalten von der Lippitzbach Straße in die Lavamünder Straße ein um diese geradeaus zu queren. Dabei prallte er gegen den Pkw eines 30-jährigen Mannes aus Lavamünd.
Der 74-jährige musste von den FF Griffen und Ruden mittels Bergeschere aus dem Pkw geborgen werden. Nach der Erstversorgung wurde der schwer Verletzte vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der 30-jährige und seine 5-jährige Tochter wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Lavamünder Straße war im Unfallbereich für den gesamten Verkehr gesperrt. Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!