Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A10, Spittal an der Drau

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 10.03., 11.30 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Mann aus Bosnien Herzegowina mit einem Sattelzug auf der Tauernautobahn (A 10) von Slowenien kommend in Richtung Salzburg.
Bei Spittal Ost musste er den Sattelzug aufgrund eines Staus vor dem Wolfsbergtunnel anhalten.
Kurz danach fuhr ein 61-jähriger Mann aus München mit seinem PKW dem Sattelanhänger auf. Der Mann wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Wrack befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins LKH Villach gebracht.
Im Einsatz standen die FF Töplitsch und Feistritz/Drau mit 45 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen.
Die Autobahn war bis 13.00 Uhr gesperrt und bis 15.30 Uhr einspurig befahrbar.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!