Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Loiblpaß Straße B 91

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. Juni 2021 um 19:05 Uhr lenkte ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land sein Motorrad auf der B 91 vom Loiblpass kommend in Richtung Ferlach. Laut eigenen Angaben schätzte er die Rechtskurve im Bereich der Abzweigung Windisch Bleiberg falsch ein und kam am Kurvenausgang in den Gegenverkehrsbereich. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden PKW eines 26-jährigen Klagenfurters. Infolge kam der Motorradfahrer zu Sturz und blieb unbestimmten Grades verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der PKW Lenker blieb unverletzt. Von einem nachfolgenden Zeugen wurde sofort die Rettung verständigt und Erste Hilfe geleistet. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Die Bergung der beschädigten Fahrzeuge und die Straßenreinigung übernahm die FF Unterbergen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 91 ca. 1 Stunde gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!