Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Völkermarkt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 12.03.2021 gegen 15:20 Uhr fuhr eine 17-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt mit ihrem PKW auf der Rudener Straße aus Völkermarkt kommend in Richtung Ruden. Auf Höhe der Abzweigung Dürrenmoos, Gemeinde Völkermarkt, kam sie aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und prallte fahrerseitig gegen einen entgegenkommenden LKW, gelenkt von einem 40-jährigen Mann aus Klagenfurt. Die 17-jährige schlitterte mit ihrem PKW noch ca. 70 Meter, mehrmals touchierend gegen die dort befindliche Leitschiene, auf ihrer Fahrspur und kam dann zum Stillstand. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Wolfsberg eingeliefert.
Im Einsatz stand die FF St. Peter/Wallersberg.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!