Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt a.W.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 21. Mai 2021 um 19:45 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache unmittelbar gegenüber des Haupteinganges Strandbad Klagenfurt zu einer rechtwinkeligen Kollision zweier PKW. Dabei wurden beide Lenker (21 und 18-jährige Männer aus dem Bezirk St. Veit/Glan) sowie die Beifahrerin des 18-Jährigen, unbestimmten Grades verletzt in das UKH Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!