Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in St. Veit/Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.01.2020 gegen 10.15 Uhr lenkte eine 63-jährige Frau aus St. Veit/Glan einen PKW auf der Waagstraße im Ortsgebiet von St. Veit/Glan, gleiche Gemeinde und Bezirk, in Richtung Spitalgasse. Zur gleichen Zeit wollte eine 42-jährige Fußgängerin aus St. Veit/Glan den Kreuzungsbereich Waagstraße/Spitalgasse in Richtung Innenstadt überqueren. Dabei kam es zur Kollision zwischen ihr und dem von rechts kommenden PKW. Die Fußgängerin wurde zu Boden gestoßen und unbestimmten Grades verletzt.
Sie wurde mit einem PrivatPKW in das UKH Klagenfurt gebracht.
Am PKW entstand leichter Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!