Kärnten

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 12.10., gegen 03:20 Uhr, kam ein 25-jähriger Lenker aus Villach mit seinem PKW auf der Bruno-Kreisky-Straße in Villach von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam seitlich zum Liegen.
Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden.
Am PKW entstand Totalschaden.
Laut Zeugenaussagen befanden sich im Fahrzeug ca. 4 bis 6 Personen, von denen einige nach dem Unfall flüchteten. Eine Fahndung, bzw. Suche nach weiteren Verletzten verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!