Kärnten

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 07.08.2020 um 14:10 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land mit seinem Pkw von Nötsch kommend auf der L35 Bleiberger Landesstraße. Bei Labientschach, Gemeinde Nötsch, Bezirk Villach Land, querte plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn. Dadurch verriss er sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf den Rädern im Straßengraben liegen. Der 40-jährige gab an, bei dem Unfall unverletzt geblieben zu sein. Am Pkw entstand Totalschaden. Während der Bergung war die L35 für circa 15 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!