Kärnten

Verkehrsunfall mit Verletzung in Bad Bleiberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 20. März 2021 gegen 18:15 Uhr kam auf der Bleiberger Landesstraße (L 35) in Bad Bleiberg, selbe Gd, Bez Villach-Land, eine 36-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Bad Bleiberg, mit ihre PKW in einer langgezogenen Rechtskurve aufgrund der leicht schneebedeckten Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Dabei erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades.

Sie konnte sich noch selbst aus dem totalbeschädigten Fahrzeug, welches von den FF Bad Bleiberg und Bleiberg/Kreuth geborgen wurde, befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Nach Erstversorgung durch einen First Responder wurde die Frau von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Ein bei ihr vorgenommener Alkomatenvortest verlief negativ (0,00 ‰).

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!