Kärnten

Verkehrsunfall mit Verletzung in Gallizien

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 6. Februar 2019 gegen 16.30 Uhr kam auf der Grafensteiner Straße (L 107) in der Gemeinde Gallizien, Bez Völkermarkt, ein 45-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW in einer leichten Rechtskurve auf Grund von Sekundenschlaf von der Straße ab, touchierte an einem Baum, von wo er wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Seine am Beifahrersitz mitgefahrene 15-jährige Tochter blieb unverletzt.

Am PKW entstand schwerer Sachschaden. Die FF Gallizien stand mit 10 Mann im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!