Kärnten

Verkehrsunfall mit Verletzung in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15. Mai 2021 gegen 11:30 Uhr kam in Klagenfurt/WS eine 71-jährige Pensionistin aus Klagenfurt/WS mit ihrem PKW auf der Feldkirchner Straße aus bisher unbekannter Ursache nach links und stieß frontal gegen den PKW, gelenkt von einem 44-jährigen PKW-Lenker aus dem Bezirk Feldkirchen.

Bei diesem Zusammenstoß wurden die beiden PKW-Lenker sowie ein 15-Jähriger Schüler, der im PKW des Feldkirchners mitgefahren war und ein 81-jähriger Mann, der im PKW der Pensionistin mitgefahren war, unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht.

Der bei beiden Lenkern durchgeführte Alkomatentest verlief negativ.

Alle zwei Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!