Kärnten

Verletzung durch Sturz in Völkermarkt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 04.08.2022 gegen 17.10 Uhr wollte ein alkoholisierter 61-jähriger Mann aus Völkermarkt in Völkermarkt, gleiche Gemeinde und Bezirk, über eine ca. 1 Meter hohe Metallzaunabgrenzung zu einem abschüssigen Grundstück steigen. Bei diesem Vorhaben verlor das Gleichgewicht und stürzte ca. 5 Meter in die Tiefe und kam danach zum Liegen.
Der Vorfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der auch die Rettung verständigte.
Der Mann erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen, wurde notärztlich erstversorgt und anschließend von Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!