Kärnten

Vorfall Ferlach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 4. März 2021 verständigte ein 13-jähriges Mädchen die Polizei nachdem sie beim Spazieren in Ferlach von einem weißen PKW verfolgt worden sei. Aus dem PKW sei ein Mann ausgestiegen und habe versucht das Mädchen in das Fahrzeug zu locken. Im Zuge der Ermittlungen setzten die Polizisten auf eine Zusammenarbeit mit Ermittlern des Landeskriminalamtes. Nach intensiver Ermittlungsarbeit und ausführlichen Erhebungen konnten jedoch keine weiteren Hinweise auf einen Tatverdächtigen erfasst werden.
Die Polizei nimmt Fälle wie diesen sehr ernst. Die Bevölkerung bzw. Zeugen und Opfer werden gebeten diesbezügliche Wahrnehmungen sofort unter 133 anzuzeigen. Um die Ermittlungsarbeit nicht zu behindern, sollte eine nicht verifizierte Verbreitung in den sozialen Medien vermieden werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!