Kärnten

VU in St. Andrä

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 9.4. um 12:25 Uhr überholte ein 28jähriger Motorradfahrer aus St. Paul iL auf der Gemmersdorfer Landesstraße in Eitweg, Gd St. Andrä einen vor ihm fahrenden unbekannten PKW. Dabei prallte er frontal gegen den entgegenkommenden PKW eines 53jährigen Mannes aus St. Andrä. Der Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen, der Notarzthubschrauber C 11 brachte ihn in das Klinikum Klagenfurt. Der Lenker des PKW blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden. Der Lenker des überholten PKW fuhr weiter. Beide Unfallbeteiligten konnten keine Hinweise zu ihm abgeben.
Bearbeitende Dienststelle:
PI St. Andrä
059133- 2166-0

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!