Kärnten

Widerstand gegen die Staatsgewalt in Mühldorf

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 13.05., nachmittags, wurde die Polizei wegen Familienstreitigkeiten auf einen Hof im Bezirk Villach gerufen. Der 60 Jahre alte Bruder des Hofbesitzers bedrohte dort mehrere wohnhafte Personen und wurde auch handgreiflich gegenüber diesen. Auch den einschreitenden Beamten gegenüber verhielt er sich äußerst aggressiv und bedrohte auch die Beamten. Nachdem er sein Verhalten nicht einstellte und auch mit Tritten gegen die Polizeibeamten vorging, musste er schließlich unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden. Auch danach verhielt er sich noch immer äußerst aggressiv und versuchte gegen die Beamten körperlich vorzugehen. Er wurde schließlich in das Polizeianhaltezentrum Villach gebracht

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!