Kärnten

Wohnungsbrand

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

In einer Wohneinrichtung im Bezirk Spittal an der Drau kam es am 19. Juli 2021 um 15:15 Uhr zu einem Brand. Eine 78-jährige Frau legte ein gefrorenes Brot auf eine eingeschaltete Herdplatte, um dieses schneller aufzutauen. Anschließend begab sie sich aus der Wohnung um Einkäufe zu tätigen und vergaß dabei auf das Brot, welches in weiterer Folge zu brennen begann. Bei ihrer Rückkehr bemerkte die Frau eine starke Rauchentwicklung.
Durch die im Einsatz stehenden Kräfte der Feuerwehren Winklern, Reintal, Lainach und Mörtschach konnte eine Druckbelüftung hergestellt werden. Anschließend konnte die Wohnung wieder betreten werden.
Es kam weder zu verletzten Personen noch zu einem Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!